Tag 3 – Kreativ-Dynamisch

Nach morgendlichen Aufstehen gab es z’Morge. Pioniertechnik war Programm. Zusammen mit Abtwil lernten die Kinder Blachen- und Knot-Techniken. Dieser Block wurde mit einer Blachen-Modeschau abgerundet, bei welcher man sich in einer anderen Gesellschaft versetzt zu finden meinte. Nachmittags stand eine kleine Abkühlung in der Turnhalle auf dem Programm, wasserlos aber doch kühler, dafür mit verschiedenen Völkarten. Nach dem vorzüglichen Z’Nacht stand Theater auf dem Programm, Szenen welche uns zum Lachen brachten gab es zu Hauf. Mit tollen Eindrücken, auch dank dem Wetter, schliefen alle friedlich ein.